Worte zur Verabschiedung


Wird kommen die Zeit
Ist da
Vergeht und bleibt
….

Sterne fallen
Der Mond kommt und geht
Mit der Zeit
Die vergeht und bleibt

 

IMG-20220116-WA0002 (2)

So, liebe Leserinnen und liebe Leser unserer Homepage, heißt es in dem Gedicht „Die Zeit“ von Rose Ausländer.

Mehr als ein halbes Jahr ist seit meinem Dienstbeginn als Tourismuspfarrerin auf Lanzarote vergangen. Dankbar blicke ich auf die sechseinhalb erfüllten Monate zurück, die wie im Fluge vergingen.

Ich danke Gott für die Begegnungen und wunderschönen Erlebnisse, die ich hier hatte.

Danken möchte ich auch all denen, die mich in meinem Dienst begleitet und unterstützt haben:

Was wären unsere Gottesdienste in Puerto del Carmen und Playa Blanca ohne die wunderbare musikalische Gestaltung von Andy und Marianne (nebst der Mitwirkung des Chores „Indulci Jubilo“), sowie ohne die Mitgestaltung der verschiedenen Lektorinnen gewesen?

Thomas Stenzhorn danke ich sehr herzlich, der so zuverlässig, schnell und kreativ die jeweils aktuellen Texte auf Homepage und facebook eingepflegt hat.

Ein Dankeschön an Gisela für ihre vielfältige Unterstützung besonders in der Anfangsphase, aber auch an meine Vermieterin Vita und Soli, die so zu meinem Wohlbefinden in der schönen Dienstwohnung und dem wunderbaren Garten beigetragen haben!

Zeit, die vergeht und bleibt … - für mich wird Lanzarote trotz mancher, durch Corona und krankheitsbedingter Schwierigkeiten in guter Erinnerung bleiben.

Und so wünsche ich schon heute meinem Nachfolger, Pfarrer i.R. Steffen Hunder, dass auch er und seine Frau ab September hier eine gute Zeit verbringen dürfen.

Wir kommen von Ostern und befinden uns in der nachösterlichen Freudenzeit. Auch wenn diese Freudenzeit nicht unbeschwert sein wird - die Bilder und Berichte vom schrecklichen Krieg in der Ukraine und das Leiden von Millionen Menschen überall auf dieser Erde, lassen wohl niemanden von uns unberührt – feiern wir DENNOCH das Leben, dass für uns Christinnen und Christen durch die Auferstehung Jesu den Tod und alles Tod Bringende am Ende besiegt: „Des solln wir alle froh sein, Christ will unser Trost sein. Kyrieleis“. (EG 99)

So grüße ich Sie und Euch in diesem Sinne, bleiben Sie, bleibt bewahrt.

Schalom
Mechthild Lattorff, Pfarrerin i.R.


Bitte beachten Sie, dass die Tourismuspfarrstelle der EKD auf Lanzarote von Mai 2022 bis Anfang September 2022 nicht besetzt ist.

Bei wichtigen Fragen und besonderen Anliegen wenden Sie sich bitte an die Stelle für Ökumene und Auslandsarbeit bei der EKD / Referat Südeuropa und Auslandstourismus:

Heike Stünkel-Rabe

Tel. +49(0)5112796-126

Email: heike.stuenkel-rabe@ekd.de


©  2022  Tourismuspfarramt der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) auf Lanzarote    |    Impressum    |    Webauftrittt von itp Lanzarote